Steuern und Umlagen - Was ist die Offshore Haftungsumlage 2017?

Steuern und Abgaben machen neben den Erzeugungs- und Vertriebskosten einen Großteil des Strompreises aus. Während die Stromsteuern unverändert bleiben, steigt die EEG-Umlage weiter und erreicht 2017 einen neuen Rekordwert. Die Abschalt-Umlage wird nach 2015 in diesem Jahr erneut fällig.

» Stromsteuer: Die Stromsteuer liegt seit dem Jahr 2003 gleichbleibend bei 2,05 ct/kWh. Auch 2017 bleibt dieser Wert unverändert.

» Netzentgelte:Im kommenden Jahr muss wieder mit einer deutlichen Erhöhung der Netzentgelte gerechnet werden. Diese steigen gegenüber 2016 um etwa 10 Prozent. Der genaue Wert ist regional vom jeweiligen Verteilnetzbetreiber abhängig. 

» EEG-Umlage:Die Ökostromumlage steigt im Vergleich zum Vorjahr um 8,3 Prozent und erreicht damit einen neuen Rekordwert. Statt bisher 6,354 ct/kWh müssen Verbraucher künftig 6,88 Cent/kWh zahlen. 

» Paragraph-19-Umlage:Mit der Paragraph-19-Umlage wird die Entlastung bzw. Befreiung stromintensiver Unternehmen von Netzentgelten finanziert. Die Kosten dafür steigen 2017 geringfügig an. Verbraucher zahlen statt 0,378 ct/kWh ab Januar 2017 0,388 ct/kWh.

» KWK-Umlage:Nach einer deutlichen Erhöhung im letzten Jahr, sinkt die KWK-Umlage 2017 erwartungsgemäß um 1,6 Prozent auf 0,438 Cent/kWh. Die Höhe der Umlage hängt davon ab, ob die KWKG-Novelle in den kommenden Wochen im Bundesrat verabschiedet wird. Sollte es nicht dazu kommen, sind alternative Umlagen vorgesehen. Wie bereits im letzten Jahr ist auch für 2017 davon auszugehen, dass die Novelle angenommen wird.

» Offshore-Umlage:Nachdem die Offshore-Umlage 2016 mit 0,039 ct/kWh leicht gestiegen ist, ergibt sich für das kommende Jahr wieder eine Entlastung in Höhe von -0,028 ct/kWh.

» Abschalt-Umlage (§17):Die Abschalt-Umlage wird nach Auslaufen der Verordnung im letzten Jahr ab Januar 2017 erneut fällig und beträgt 0,006 Cent je Kilowattstunde.

 

Entwicklung der Abgaben, Umlagen und Steuern im Abrechnungs- und Folgejahr

Jahr

20162017Veränderung in %
Stromsteuer             2,05 Cent/kWh      2,05 Cent/kWh           0,00 %

EEG-Umlage  
   

6,354 Cent/kWh

6,88 Cent/kWh

      8,3 %

§-19-Umlage

0,378 Cent/kWh0,388 Cent/kWh      2,7 %
KWK-Umlage0,445 Cent/kWh0,438 Cent/kWh     -1,6 %

Offshore-Umlage

0,039 Cent/kWh

-0,028 Cent/kWh

  -171,8 %

Abschaltumlage

0,0 Cent/kWh

0,006 Cent/kWh

         -

 

* Die Tabelle enthält keine Netzentgelte. Die Höhe des Netzentgelts ist regional und bei jedem Verteilnetzbetreiber unterschiedlich hoch. 

Sie erfahren die jeweils gültigen Netznutzungsentgelte auf der Internetseite Ihres örtlichen Netzbetreibers.

Sie haben noch fragen zum Wechsel?

Ihre Operatoren von boss.energy sind gerne persönlich für Sie da. Nutzen Sie bequem den Chat oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

Welche smarte Energie können wir Ihnen liefern?

boss.energy ist Ihr nachhaltiger Stromanbieter:
Bei uns bekommen Sie smarten ÖkoStrom aus regenerativen Quellen.
Sparen Sie bares Geld mit unseren einfachen, günstigen Tarifen.
Wir garantieren Ihnen eine Versorgung ohne Unterbrechung.

Wechsel zu Ökostrom like a boss 

Sie haben sich bereits über unseren Strompreisrechner von unseren Top-Konditionen überzeugt und möchten gern zu boss.energy wechseln?  Prima, dann können Sie ganz entspannt zurücklehnen, denn wir kümmern wir uns um den Rest – mit unserem Wechselservice.  Wir nehmen alle administrativen Schritte bei Ihrem Netzbetreiber vor – natürlich völlig kostenfrei. Davon merken Sie rein gar nichts, denn Ihre Stromversorgung ist für diese Zeit zu 100% gesichert. Für Ihren Wechsel zu boss.energy sollten Sie Ihren Jahresverbrauch und die Zählernummer Ihres Stromzählers, sowie möglichst Ihre Kundennummer bei Ihrem aktuellen Stromversorger vorliegen haben, dann geht alles noch schneller. Smart, oder? Sie haben noch Fragen? Dann nutzen Sie doch einfach unser Chat- oder Kontaktformular oder schreiben uns eine E-Mail an operator@remove-this.boss.energy. Wir freuen uns auf Sie. 

Eine unverbindliche Gewerbe-Orientierungsrichtgröße für Stromverbräuche nach Nutzerklassen geben wir Ihnen hier gerne zur Hand.

Alleinstehende BOSSE
UnternehmerInnen

25.000 kWh/Jahr

Gastro/Gewerbe

40.000kWh/Jahr

KMU

100.000 kWh/Jahr

Jetzt Strompreis berechnen