Ein smarter Umgang mit Ressourcen lohnt sich für jedes Unternehmen. Das gilt besonders beim Umgang mit Energie. Untersuchungen des Fraunhofer-Instituts haben ergeben, dass bei den meisten deutschen Unternehmen enormes Einsparpotenzial beim Verbrauch von Strom und Gas besteht. Je nachdem, in welcher Branche Sie tätig sind, können Sie Ihre Kosten in diesem Bereich im Schnitt um bis ein Fünftel senken. Energiesparen ist gut für die Umwelt und für Sie!

Energiesparen im Unternehmen – leicht gemacht

Wie Sie Energie einsparen können? Dafür gibt es einige überraschend einfache Möglichkeiten, die Sie zeitnah und mit wenig Aufwand umsetzen können.Angefangen in der Kaffeeküche: Haben Sie dort einen Kühlschrank? Wenn Sie ein älteres Modell durch ein modernes Gerät mit der Energieeffizienzklasse A+++ ersetzen, haben Sie bereits einen großen Kostenfaktor beseitigt.

Oder nehmen Sie die Beleuchtung. In Unternehmen macht diese bis zu 40 Prozent des Stromverbrauchs aus. Durch die Umrüstung von Glühbirnen auf moderne LED-Technik können Sie den Verbrauch enorm senken. Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch?  boss.energy gibt Ihnen die richtigen Tipps zum Energiesparen für Ihr Unternehmen. Einfach. Schnell. Von Boss zu Boss.

Energiesparen simpel und clever gemacht:

 

  • Der Kühlschrank ist der Marathonläufer in Ihrem Unternehmen. Achten Sie auf eine hohe Effizienzklasse (A+++) und auf die passende Größe.
  • Der Herd: Falls in Ihrem Unternehmen ein Herd zur Verfügung steht, sorgen Sie dafür, dass jederTopf einen passenden Deckel hat. Das spart Energie und beschleunigt das Kochen.
  • Die Spülmaschine sollte erst dann angestellt werden, wenn sie voll ist – sonst verschenken Sie Energie und Wasser. Nutzen Sie das Ökoprogramm für eine optimale Steuerung und achten Sie beim Kauf einer neuen Maschine auch hier auf eine hohe Effizienzklasse. 
  • Die Beleuchtung: Festbeleuchtung ist überflüssig – und ein echter Energiefresser. Sorgen Sie lieber dafür, dass Schreibtische in Nähe des Fensters platziert werden, sodass Sie mehr natürliches Licht nutzen. Und ersetzen Sie Glühbirnen durch LED-Leuchten – damit sparen Sie bis zu 89% Strom.
  • Die besten Maßnahmen bringen nichts, wenn sie nicht umgesetzt werden: Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie. So ziehen Sie gemeinsam an einem Strang für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit.
Keine Nachrichten verfügbar.

Sie interessieren sich für Energiespartipps?

In unserem Blog erzählen wir Ihnen wie einafch Sie in Ihrem Unternehmen Energie sparen können. Durchstöbern Sie die Beiträge und setzen Sie die Tipps in Ihrem Unternehmen um.